Heilig-Kreuz-Lütter

Kirche für die kleinsten Christen

 

Spannende Gottesdienste für Eltern mit Kindern im Krabbel-,

Kindergarten- und Grundschulalter


Einmal im Monat wird im Lüttner Pfarrheim parallel zum Sonntagsmesse in der Hl.-Kreuz-Kirche ein Kindergottesdienst gefeiert. Alle Kinder der Gemeinde Lütter und alle Interessierte sind dazu herzlich eingeladen. Schon seit 17 Jahren bieten wir mit großer Resonanz eine kindgemäße Aufbereitung der Geschichten Jesu, des Alten Testaments und anderer religiöser Themen an. Dabei wird viel gesungen, getanzt, gebastelt, gespielt, gestaunt und gelacht und natürlich auch gebetet.

Im letzten Gottesdienst am 14. Juni 2015 wurde das Gleichnis vom Sämann mit einem kleinen Theaterstück für die Kinder anschaulich dargestellt: ein Korn fällt auf einen Stein und geht zugrunde. Ein anderes, das auf den Weg fällt, wird vom Raben verspeist. Und nur das Korn, das in die Erde fällt und Wasser und Licht hat, wächst als Blume der Sonne entgegen.

Hierbei legte das Kinderkirchen-Team besonderen Wert auf den schöpfungstheologischen Aspekt: Gott als Freund des Lebens schenkt das Wachstum. Aber es braucht auch einen passenden Untergrund, einen guten Boden, damit ein Samen keimt.
Und so liegt es an uns, aufnahmebereit zu sein für das Wachstum, das Gott schenkt.
Alle Mitfeiernden beteten darum, dass die Kinder wachsen und gedeihen mögen und dass der Herr auch den Erwachsenen immer die Möglichkeit gäbe, sich weiter zu entwickeln.

Damit die Kinder selbst das Wachstum einer Pflanze beobachten können, bekamen sie ein Säckchen mit einer Bohne zum Einpflanzen mit nach Hause.


 

Gottesdienstvorschau

Hier finden Sie ab sofort die Wochenendgottesdienste der Pfarreien Eichenzell und Lütter

für die nächsten Monate.

 

Frauen. Macht. Zukunft

Mitgliederwerbekampagne der kfd