Heilig-Kreuz-Lütter

Thema "Herbst" in der Kinderkirche am 16.10.2016

Heute haben wir in der Kinderkirche über den Herbst gesprochen und dass Gott uns die Bäume und den Herbst mit seinen bunten Blättern geschenkt hat. Die Kinder pusteten die Blätter von ihren Händen, wie der Herbstwind die Blätter von den Bäumen. Am Boden liegend zerfallen diese zu kleinen Krümeln, die die Kinder in einer großen Schüssel ertasten konnten. Danach wird aus den einst schönen Blättern Erde. Erde, aus der neues Leben wächst und alles neu beginnen kann. In die Erde haben die Kinder einen Kastaniensprössling gepflanzt, der durch Gott zu einem neuen Baum heranwächst.


Elternimpuls:


Wir sind vom Baum gefallen,

sagen die Blätter in buntem Keid,

gold, rot, braun,

zum Tanz geschmückt,

zum Tanz im Wind.


Es ist unser letzter Tanz.

Es war schön, einen Sommer lang da gewesen zu sein,

verbunden mit dem Baum.

Jetzt haben wir uns gelöst.

Wir sind zur Erde gefallen.

Die Erde ist bereit.

Die Erde wartet auf uns.

Wir werden wieder Erde.


So ändert sich alles.

Alles kommt und geht.

Nur einer ändert sich nicht.

Er ist ohne Anfang und Ende.

Er ist ewig.


IHM,

der alles Leben gibt und nimmt,

sagt Lob und Dank.


Elternimpuls: Franz Kett

Text: Judith Bolz vom Kinderkirchenteam

Fotos: Familie Scheule