Heilig-Kreuz-Lütter

Ergänzungswahlen für Verwaltungsräte 2018

 

Am 24./25. Februar dieses Jahres finden in unserem Bistum wieder Ergänzungswahlen für die Verwaltungsräte statt. Für diesen wichtigen Bereich haben sich in unseren Kirchengemeinden über 1.600 Frauen und Männer mit viel Einsatzfreude und hoher Fachkompetenz zur Verfügung gestellt. Allen bisherigen Verwaltungsratsmitgliedern und allen, die sich zur Kandidatur bereitfinden, möchte ich ganz herzlich für diesen Einsatz danken. Nach dem Gesetz über die Verwaltung und Vertretung des Kirchenvermögens in der Diözese Fulda verwaltet der Verwaltungsrat das kirchliche Vermögen in den Kirchengemeinden. Er vertritt die Kirchengemeinde in Vermögensfragen. Zu seinen Hauptaufgaben gehört der Beschluss über den Haushaltsplan einer Kirchengemeinde und die Feststellung der Jahresrechnung. Er prüft die Vermögensverzeichnisse der Kirchengemeinde und bestellt einen Rendanten. Die Mitarbeit im Verwaltungsrat erfordert ein hohes Maß an Verantwortlichkeit. Die Mitglieder sind immer dann gefordert, wenn es um finanzielle Fragen, um Personalentscheidungen, insbesondere im Kindergarten, oder um bauliche Tätigkeiten geht. Die Finanzverwaltung in den Kirchengemeinden wird auch in den nächsten Jahren noch viel Kreativität und Ideen erfordern. So darf ich alle Wahlberechtigten Katholiken in unserem Bistum ganz herzlich bitten, sich an der Wahl der Verwaltungsräte am 24./25. Februar 2018 zu beteiligen.

Fulda, im Januar 2018

Prof. Dr. G. Stanke, Generalvikar

Öffnungszeiten Wahllokal im Pfarrheim, Strehlhofweg 3:


Sonntag, 25.02.2018 von 09:00 bis 10:00 Uhr und von 10:45 bis 12:00 Uhr


Ein herzliches Dankeschön im Voraus für Ihre Wahlbeteiligung!


Unsere Kandidaten:


1. Markus Bolz

2. Carlo Schleicher

3. Michael Walter