Heilig-Kreuz-Lütter

In Gottes Liebe stark - Weihnachtlicher Segnungsgottesdienst für Kinder in Lütter

Was haben ein Reflektorstern aus Plastik und Gottes Segen gemeinsam? Beide entlasten nicht davon, achtsam zu leben, aber beide geben doch auch Schutz. Gottes Nähe, die uns im Segen zugesagt wird, schenke, so Diakon Rupert Scheule, eine Geborgenheit, die stark mache. »Diese Stärke ist ein guter Schutz. Aber: aufpassen auf uns müssen wir selber schon auch noch; und können wir auch, weil wir unter Gottes Segen stark sind. Mehr noch: wir sind stark genug, aufeinander aufzupassen und lieb zueinander zu sein.«
So bekamen die gut 50 Kinder, die sich mit ihren Eltern und Großeltern zum weihnachtlichen Segnungsgottesdienst in die Lüttner Kirche versammelten, nicht nur Gottes Segen, sondern – zur Erinnerung an die Segnung – auch noch einen nützlichen Reflektorstern, den man sich umhängen oder an der Schultasche befestigen kann.

Erstmals seit langem fand am Fest der Heiligen Familie in der Pfarrgemeinde Lütter wieder die traditionelle Kindersegnung statt. Der Gottesdienst wurde vom Team der Kinderkirche mitvorbereitet und musikalisch umrahmt.

 

Gottesdienstvorschau

Hier finden Sie ab sofort die Wochenendgottesdienste der Pfarreien Eichenzell und Lütter

für die nächsten Monate.

 

Frauen. Macht. Zukunft

Mitgliederwerbekampagne der kfd